Upcycling

Aus Alt wird Neu …und besser!

Nach diesem Vorsatz wandelten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Projekttage Abfallprodukte oder scheinbar nutzlose Stoffe, in neuwertige Produkte um. Anders als bei der Wiederverwertung, dem „Recycling“, erhalten alte Produkte dadurch einen höheren Wert, keinen geringeren! Scheinbar sinnloser Abfall wird zu sinnvollen Gebrauchsgegenständen umfunktioniert.So werden Tetrapacks zu Geldbörsen oder Vogelfutterspendern, oder abgefahrene Autoreifen zu einem bequemen Sessel. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Gremien 2016/2017

Klassenelternschaft

Kl.Klassenelternschaft
Vorsitzende/r
Klassenelternschaft
Stellvertreter/in
7aHerr KronenbergFrau Rau
7bFrau SchlemmermeyerFrau Friebe
8Frau KuhlmannFrau Grimm
9aFrau FirmerFrau Will
9bHerr Krage--
10aFrau KleinHerr Held
10bHerr KnierimFrau Wehner

Schulelternrat

VorsitzenderStellvertreter
Herr KnierimHerr Kronenberg

Schülersprecher

SchülersprecherinStellvertreter
Zelal Akyol (10a)Dennis Domke (10a)

Schulvorstand

LehrkräfteElternvertreter/innenSchüler/innen
Frau Heydemann-FüllerHerr KnieriemCihat Ak (10b)
Frau WeßelerHerr KronenbergNils Suhr (8)
Herr WommelsdorfFrau KuhlmannZelal Akyol (10a, Vertr.)
Herr Niggemann
Herr Datan (Stellv.)

Gesamtkonferenz

LehrkräfteElternvertreter/innenSchüler/innen
alle LehrkräfteFrau WehnerCindy Becker (9b)
alle MitarbeiterFrau KuhlmannCihat Ak (10b)
Frau FirmerAnn-Kathrin Storch (10b)
Herr HeldZelal Akyol (10a)
Frau Friebe (Vertr.)Dennis Domke (Vertr.)

Fachkonferenzen

 Leitung/LehrkraftErziehungsberechtigteSchüler/innen
DeutschFrau BuchhornFrau Friebe Zelal Akyol
EnglischFrau WeßelerFrau WehnerKasper Tomczxk, Luca Thiemann
MathematikFrau NegwerFrau SchlemmermeyerAnn-Kathrin Storch
NWHerr WommelsdorfHerr KnieriemDennis Domke
GSWHerr DatanFrau WillCihat Ak
AWTHerr NiggemannHerr HeldMalte Lübkemann
MuKuBiFrau Heydemann-FüllerFrau KuhlmannMarie Kronenberg, Leonie Sieg
Religion/WNFrau DiestelmeierFrau FirmerCindy Becker, Luna Dietrich
Sport Frau TruhnHerr KrageCatalin Motrea

Kreiselternrat/Kreisschülerrat

KreiselternratKreisschülerrat
Herr KronenbergLeonie Will (9a)
Frau FirmerJasper Schierholz (9b)

Klassenkonferenzen

KlasseElternvertreter/inStellvertreter/inSchülervertreter/inStellvertreter/in
7aHerr KronenbergFrau Kronenberg-SubarewTom TewsMarie Kronenberg
7bFau SchlemmermeyerFrau FriebeAlina LabuzovRaxana Arusti
8Frau KuhlmannFrau GrelleLuna DietrichLenie Sieg
9aFrau FirmerFrau WillLeonie WillMalte Lübkemann
9bHerr KrageCindy BeckerJasper Schierholz
10aFrau KleinHerr HeledLuisa MeyerKijara Stuwe
10bHerr KnierimFrau WehnerCihat AkAnn-Kathrin Storch

Brücken-Battle 2016

Die Schülerinnen und Schüler des Technikkurses der 10. Klasse planen und bauen Brücken um die Wette. Vier Gruppen erstellen aus Eisstielen sowie Bindfaden und Leim verschiedene Bauformen des Brückenbaus: Fachwerkträger mit drei und vier Gurten, unterspannter Rundbogen sowie ein unterspannter Dreiecksträger. 

Wenn die Modelle fertig sind, sollen sie in einer Ausstellung von den Mitschülern bewertet werden. Danach erfolgt ein Belastungstest in einer Prüfvorrichtung, in der die Brücken bis zum Bruch belastet werden. 

Die schönste und stabilste Brücke gewinnt. 

 

Elternsprechtag am Freitag 08.04.2016

Wir laden herzlich ein zum Elternsprechtag am Freitag 08.04.2016. Zwischen 16:00 und 18:00 Uhr stehen Ihnen die Lehrkräfte der SLS zu Gesprächen zur Verfügung. Gern dürfen Sie ihre Kinder zu den Gesprächen mitbringen. Der Raumplan hängt am Elternsprechtag in der Schule aus.

Klassenfahrt der 10. Klasse nach Holland

07. März 2016 – ein Wunder ist geschehen: Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse sind pünktlich um 8.00 Uhr  an der Bushaltestelle. Gemeinsam mit Frau Negwer und Frau Lotzmann starten wir im Superluxusbus Richtung NL.  

 14.00 Uhr: Wir sind da. Sind wir da? Fast! An der Rezeption – aber bis zu unseren Häusern haben wir noch eine halbe Stunde Gepäckmarsch quer durch den ganzen Park vor uns! Nach dieser sportlichen Höchstleistung klingt der Tag mit Chillen aus…

3. Platz

Auch im vergangenen Schuljahr haben wir wieder am Sportabzeichenwettbewerb der Schulen teilgenommen.  Dieses Mal haben wir unter den SEK I -Schulen den 3. Platz erreicht! Von 138 Schülern
haben 41 das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold erhalten.  Auf den ersten beiden Plätzen sind die Nienburger Gymnasien.  Die Urkunde wurde im Rahmen der Sportlergala am vergangenen Freitag verliehen.

  

Schulfußball – Hallenturniere am 22.02. und 25.02.2016

In der letzten Woche waren die Fußballer der HS Liebenau bei zwei Hallenturnieren aktiv. Die jüngeren Schüler (Jahrgänge 2002 bis 2004) belegten in eigener Halle in Liebenau den 5. Platz. Mit 1:0 gegen die IGS Nienburg gelang ihnen ein Sieg, die anderen Spiele gegen die Realschulen Nienburg und Langendamm, gegen die OBS Heemsen sowie den späteren Sieger OBS Marklohe gingen leider zum Teil sehr knapp verloren. Aber die Freude über die 5 Tore von Catalin Motrea, Kevin Grelle (je 2 Tore) sowie Patrick Firmer (1 Tor) überwog. Außer den Torschützen spielten noch Stefan Tomescu, Arjanit Halili, Nikita Ruf, Luca Thiemann und im Tor mit tollen Paraden Malte Lübkemann. Als einer von zwei Schiedsrichtern trug Melih Aytar (Kl. 10) zu einem fairen Turnier maßgeblich bei.
Den Liebenauern Fußballern der Jahrgänge 2000 bis 2002 gelang in der Marklohe Halle insgesamt nur ein Tor. Die Konkurrenz mit dem Sieger Gymnasium Hoya vorweg war aber auch sehr stark. Die zwei Unentschieden gegen die OBS Hoya (0:0) sowie die OBS Marklohe (1:1) reichten dann nur zum letzten Platz von 7 Mannschaften. Bei der Siegerehrung wurden die Liebenauer Schüler allerdings als fairste Mannschaft des Turniers bezeichnet – ein Lob, über das die Spieler sich zu Recht freuen können. Der Torschütze Mohamad Hussein und Arbenit Halali sowie der Kapitän Paul Horstmann waren in dieser Hinsicht Vorbilder und bildeten mit ihren Mitspielern Mustafa Nadeem, Dennis Domke, Kevin Jurrat, Hafez Bichon, Schahin Albro, Christian Lingurar sowie Pascal Tünnermann ein prima Team, das gut zusammenhielt.

Neue Sitzecke in der Aula

In frischem Grün leuchtet unsere neue Sitzecke, die gerne als neue Sitzgelegenheit in der Aula genutzt wird. Der gesamte Raumteil wurde aber nicht nur durch das neue Möbel aufgewertet: Auch ein neues Wandbild, welches von den Schülerinnen und Schülern der Sprachlernklasse gestaltet wurde, trägt zur zeitgemäßen Gestaltung des gesamten Aufenthaltsbereiches  bei.

 

Leistungsbestimmung in der 9a

Die Schülerinnen und Schüler der 9a haben am 12.02.2016 im Rahmen des Physikunterrichts ihre körperliche (Höchst-) Leistung bestimmt. Zuerst wurde von Zelal die Höhe zwischen Keller und Dachgeschoss gemessen. Dann mussten alle nacheinander so schnell wie möglich von unten nach oben laufen. Weil ja jeder wusste wie viel er wiegt. konnte man die Energie ausrechnen, die jeder Läufer auf der Strecke umgesetzt hat. Kevin K. hat von allen die Zeiten genommen, Tamara und Luisa haben protokolliert. Die persönliche Leistung wurde ausgerechnet, indem die Energie durch die gemessene Zeit geteilt wurde.

So wurde gerechnet:
Gewichtskraft [N ] = Körpergewicht [kg] x 10
Energie [Nm oder J] = Gewichtskraft [N] x Weg [m] (senkrecht gemessen)
Leistung [W] = Energie [J] : Zeit [s]
NameMasse [kg]Gewichtskraft [N]Weg [m]Energie [Nm/J]Zeit [s]Leistung [W]
Wojciech424207,883,30910,15326
Alex B.676707,885,27932,73161
Andy808007,88630410,20618
Kevin K.626207,8848858,98544
Mateusz696907,8854379,40578
Alex N.757507,8859109,40628
Cristian636307,8849648,93555
Adelin646407,88504310,26691
Dennis909007,88709233,91149
Angus808007,88630421,82288
Kevin J.555507,88433428,46152
Zelal646407,88511314,98343
Niggemann 979707,88764311,64656

Elternvertreter

Diese Seite informiert über die Elternvertretung der SLS.
Die Erziehungsberechtigten wirken in der Schule gemäß §88 des Niedersächsischen Schulgesetztes mit durch

  1. Klassenelternschaften (also die Elternvertreter in den einzelnen Klassen)
  2. den Schulelternrat
  3. Vertreterinnen und Vertreter in Konferenzen und Ausschüssen

Schulelternrat

VorsitzenderStellvertreter
Herr KnierimHerr Kronenberg

Der Schulelternrat wird durch die Vorsitzenden der Klassenelternschaften gebildet. Dieser wiederum wählt den Elternratsvorsitzenden.

DSC_00081Schulelernratsvorsitzender
Herr Knierim, Liebenau
j.knierim@st-laurentius-schule.de

Veröffentlicht unter Eltern

Weihnachtsmarkt 2015

Am 5.12.2015 findet vor dem Restaurant Schweizerlust von 14:00 bis 18:00 Uhr in Liebenau der diesjährige Weihnachtsmarkt des Gewerbevereins statt. Die SLS beteiligt sich wie immer mit einem kleinen Verkaufsstand. Es gibt leckeren alkoholfreien Punsch und preiswerte selbstgebastelte Geschenkideen.

Elternsprechtag am 27.11.2015

Am Freitag 27.11.2015 findet unser diesjähriger Elternsprechtag statt. In der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr stehen den Eltern und Erziehungsberechtigeten die Lehrkräfte der SLS für Gespräche in der Schule zur Verfügung. Die Schülerinnen und Schüler dürfen gerne mitkommen. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme an der Veranstaltung.

In diesem Schuljahr wird am 08. April 2016 ein weiterer Elternsprechtag stattfinden, um die Zusammenarbeit zwischen Schule und Eltern noch weiter zu stärken.

Schulvorstand

Seit dem Schuljahr 2007/2008 ist die SLS eine „eigenverantwortliche Schule“ und hat damit einhergehend einen Schulvorstand.

Im Schulvorstand wirken die Schulleiterin mit Vertreter/innen der Lehrkräfte, Erziehungsberechtigten sowie Schüler/innen zusammen, um die Arbeit der Schule mit dem Ziel der Qualitätsentwicklung zu gestalten.

Dieser besteht derzeit aus

Schulvorstand

LehrkräfteElternvertreter/innenSchüler/innen
Frau Heydemann-FüllerHerr KnieriemCihat Ak (10b)
Frau WeßelerHerr KronenbergNils Suhr (8)
Herr WommelsdorfFrau KuhlmannZelal Akyol (10a, Vertr.)
Herr Niggemann
Herr Datan (Stellv.)

Aufgaben des Schulvorstandes (u.a.):

  1. Entscheidung über die Inanspruchnahme der den Schulen im Hinblick auf ihre Eigenverantwortlichkeit von der obersten Schulbehörde eingeräumten Entscheidungsspielräume.
  2. Ausgestaltung der Stundentafel
  3. Entscheidung über die Form, in der die Oberschule geführt wird, und darüber, in welchen Fächern und Schuljahrgängen der Oberschule der Unterricht jahrgangsbezogen und in welchen er schulzweigspezifisch erteilt wird.
  4. Entscheidung über Grundsätze für die Durchführung von Projektwochen, Werbung, Sponsoring sowie der jährlichen Überprüfung der Arbeit der Schule.
  5. Entscheidung über den Plan über die Verwendung der Haushaltsmittel und die Entlastung der Schulleiterin.
  6. Zusammenarbeit mit anderen Schulen
  7. Namensgebung und Schulversuche
  8. Vorschläge für das Schulprogramm und die Schulordnung (Entscheidungen hierüber trifft dann die Gesamtkonferenz).

Gesamtkonferenz

Die Gesamtkonferenz ist ein Gremium an der Schule und entscheidet über

  • das Schulprogramm
  • die Schulordnung
  • Geschäfts- und Wahlordnungen
  • Grundsätze für die Leistungsbewertung

Die Schulleitung unterrichetet die Gesamtkonferenz über alle wesentlichen Angelegenheiten der Schule.

Mitglieder der Gesamtkonferenz mit Stimmrecht sind

  • die Schulleiterin
  • alle Lehrkräfte
  • alle pädagogischen Mitarbeter/innen
  • Elternvertreter/innen Schülervertreter/innen

Gesamtkonferenz

LehrkräfteElternvertreter/innenSchüler/innen
alle LehrkräfteFrau WehnerCindy Becker (9b)
alle MitarbeiterFrau KuhlmannCihat Ak (10b)
Frau FirmerAnn-Kathrin Storch (10b)
Herr HeldZelal Akyol (10a)
Frau Friebe (Vertr.)Dennis Domke (Vertr.)

 

Fachkonferenzen

Fachkonferenzen beraten und entscheiden insbesondere über die Art und Durchführung der Lehrpläne sowie die Einführung von Schulbüchern.

Fachkonferenzen

 Leitung/LehrkraftErziehungsberechtigteSchüler/innen
DeutschFrau BuchhornFrau Friebe Zelal Akyol
EnglischFrau WeßelerFrau WehnerKasper Tomczxk, Luca Thiemann
MathematikFrau NegwerFrau SchlemmermeyerAnn-Kathrin Storch
NWHerr WommelsdorfHerr KnieriemDennis Domke
GSWHerr DatanFrau WillCihat Ak
AWTHerr NiggemannHerr HeldMalte Lübkemann
MuKuBiFrau Heydemann-FüllerFrau KuhlmannMarie Kronenberg, Leonie Sieg
Religion/WNFrau DiestelmeierFrau FirmerCindy Becker, Luna Dietrich
Sport Frau TruhnHerr KrageCatalin Motrea

Wir über uns

DSC_0696Schulzentrum in Liebenau
Als eine von zwei Schulen der Sekundarstufe I im Schulbezirk Marklohe/Liebenau stellen wir uns bei Ihnen vor:

Wir sind eine Schule, die jede Schülerin, jeden Schüler im Blick hat und auf seinem Weg durch die Schulzeit bei uns begleitet.

Im Schuljahr 2015/2016 besuchen 130 Schüler/innen in 9 Klassen die SLS, die von 14 Lehrkräften unterrichtet werden.

An der SLS können die gleichen Schulabschlüsse wie an Real- oder Oberschulen erlangt werden:

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Sekundarabschluss (Realschulabschluss)
  • erweiterter Sekundarabschluss (Qualifikation zur Sekundarstufe II)

Im gleichen Gebäudekomplex befindet sich die St.-Laurentius-Grundschule.

Lehrkräfte

DSC_0038Sigrid Heydemann-Füller (Hey)
Komm. Schulleiterin
Fächer: Musik, Chemie, Hauswirtschaft
FK – Leitung MuKuBi

 

 

DSC_0013Tobias Niggemann (Ni)
Fächer: Mathematik, Physik, Technik, Werken, Informatik
FK – Leitung AWT (Arbeit, Wirtschaft, Technik)

 

 

DSC_0066Ulrike Buchhorn (Bu)
Fächer: Mathematik, Deutsch, GSW, Wirtschaft, Technik, Werken
Fk – Leitung Deutsch

 

 

 

DSC_0051Volker Datan (Da)
Fächer: Englisch, Deutsch, GSW, Sport
Fk – Leitung GSW

 

 

 

 

 

 

DSC_0075Kerstin Diestelmeier (Di)
Fächer: Englisch, Deutsch, Religion, Wirtschaft
Fk – Leitung Religion, WN

 

 

 

 

 

 

IMG_3435Sandra Fleckenstein (Fl)
Sonderpädogin
Lehrkraft für Inklusion

 

 

 

 

DSC_1171Niklas Heine (Hn)
Fächer: Deutsch, GSW, WN

 

 

 

 

HeiManfred Heinz (Hei)
Fächer: Deutsch, GSW, Mathematik

 

 

 

 

DSC_0035Hildegard Hohbein-Kortum (Ho)
Fach: Deutsch als Fremdsprache

 

 

 

 

 

 

DSC_0208Monika Negwer (Ne)

Beratungslehrerin
Fächer: Deutsch, Mathematik, Musik, Religion
FK – Leitung Mathematik

 

 

Maike Truhn (Tr)
SV-Lehrerin
Fächer: Deutsch, Biologie, Sport, Wirtschaft
FK – Leitung Sport

 

 

 

DSC_0028Dorothee Weßeler (We)
Fächer: Englisch, Deutsch, Wirtschaft, Religion
Fk – Leitung Englisch
dorothee.wesseler@st-laurentius-schule.de

 

 

 

 

 

DSC_1163Tobias Wommelsdorf (Wo)
Fächer: Biologie, Chemie, Mathematik, Deutsch                       FK – Leitung Naturwissenschaften tobias.wommelsdorf@st-laurentius-schule.de

 

Schülersprecher

Die Schülersprecher

  • vertreten Euch gegenüber Lehrern, Schulleitung und Schulbehörden und haben Sitz- und Stimmrecht auf der Gesamtkonferenz. Dort tragen sie die Wünsche, Anregungen, Kritikpunkte usw. der Schülerschaft vor und vertreten die Interessen der SLS-Schüler/innen.
  • vermitteln bei Problemen zwischen Schülern und Lehrern,
  • gestalten und leiten in Zusammenarbeit mit der Vertrauenslehrerin die SV-Sitzungen.

Schülersprecher

SchülersprecherinStellvertreter
Zelal Akyol (10a)Dennis Domke (10a)