Backen in der St.-Laurentius-Schule

Am 20.12.2018 haben ein Teil der Schüler und Schülerinnen der 9. und 10. Klassen mit den Bundesfreiwilligendienstlern Kekse gebacken. Seit September macht an der St.- Laurentius-Schule Louisa Stankewitz ihren Bundesfreiwilligendienst. Zusammen mit den anderen Bundesfreiwilligen aus Hoya, Marklohe, Steimbke und Uchte, hatte sie diese Aktion organisiert.

Am vorletzten Tag vor den Ferien trafen sich die Bufdis und eine Schülergruppe in der ersten Schulstunde in der Schulküche, um zu backen und zu reden. Ein Aspekt der Aktion war nämlich auch der Austausch der Schüler/Innen über die Bräuche während der Weihnachtszeit bei Ihnen zu Hause. Außerdem sollten die Schüler und Schülerinnen, die wegen ihrer Religion kein Weihnachtsfest feiern, erzählen, welche Feste bei Ihnen gefeiert werden. Bei Weihnachtsmusik haben die Schüler Plätzchen ausgestochen und Vanillekipferl fabriziert, die anschließend mit Liebe verziert wurden.

Alle hatten sichtlich Spaß an der Aktion und noch mehr Spaß, die Kekse am nächsten und letzten Schultag mit ihren Klassen zu verspeisen.