Fernbleiben vom Unterricht

  • Selbst zu verantwortendes Zuspätkommen (ab ca. 5 Minuten) wird im Klassenbuch vermerkt.
  • Selbst zu verantwortende Schulversäumnisse (z. B. „Verschlafen“, „Schwänzen“ etc.) gelten als nicht entschuldigtes Fehlen.
  • Nicht termingerecht eingehende Entschuldigungen werden nicht anerkannt.
  • Nach dem zweiten unentschuldigten Fehlen (auch bei Einzelstunden) erfolgt eine schriftliche Information an die Eltern.
  • Nach weiteren unentschuldigten Fehlzeiten (ca. 2 – 4 Tage bzw. Einzelstunden, abhängig vom Zeitraum) erfolgt eine weitere schriftliche Benachrichtigung an die Erziehungsberechtigten.
  • Nach mehrfachem entschuldigten Fehlen mit gleicher Begründung wird ggf. ein ärztliches Attest verlangt.
  • Nach weiteren unentschuldigten Fehlzeiten (ca. 2 – 4 Tage bzw. Einzelstunden; abhängig vom Zeitraum) erfolgt ein weiteres Schreiben „Unentschuldigtes Fehlen in der Schule“ an die Erziehungsberechtigten.
  • Nach weiteren unentschuldigten Fehlzeiten (jeder Fall ist individuell zu beurteilen) erfolgt eine Anzeige wegen Ordnungswidrigkeit.
  • Jedes unentschuldigte Fehlen gilt als Leistungsverweigerung und wird mit „ungenügend“ beurteilt.
  • Unentschuldigte Fehlzeiten sollten möglichst nachgeholt werden.
  • Grundsätzlich sollten als begleitende Maßnahmen (telefonische) Gespräche mit den Erziehungsberechtigten (u. a. Hausbesuche) geführt werden. Außerdem ist ggf. der Kontakt mit dem Jugendamt aufzunehmen.

Pausen

 

Ein sehr großer Schulhof bietet in den Pausen Platz zum Toben und Ballspielen sowie zum Ausruhen und „Chillen“. Kletterstangen, Tischtennisplatten und eine Freeclimbing-Wand laden ein zu sportlichen Aktivitäten.

 

Unterrichtszeiten

Unser Schultag beginnt um 8.00 Uhr und endet um 13.15 Uhr, bzw. 14.05 Uhr.
Der Unterricht findet im 90 Minuten Rhythmus statt, zwei große Pausen bieten viel Zeit für Erholung.
Die 7. Stunde von 13.20 – 14.05 Uhr ist für den AG-Bereich vorgesehen.

StundenZeiten
1
2
8.00 – 8.45 Uhr
8.45 – 9.30 Uhr
Pause9.30 – 9.50 Uhr
3
4
9.50 – 10.35 Uhr
10.35 – 11.20 Uhr
Pause11.20 – 11.45 Uhr
5
6
11.45 – 12.30 Uhr
12.30 – 13.15 Uhr
713.20 – 14.05 Uhr

 

Kiosk

DSC_0807In der 1. Pause können am Kiosk in der Aula belegte Brötchen, Laugengebäck und Getränke gekauft werden.

Den Verkauf übernehmen Schüler/innen der 10. Klasse.

Einmal im Monat organisiert die SV (Schülervertretung) einen „Special-Day“. An diesem Tag werden besondere Leckereien (z.B. Waffeln, Hot-Dogs, Burger…) verkauft.