Bewertungskonzept Arbeits-und Sozialverhalten

Die Bewertung des Arbeits- und Sozialverhaltens der Schülerinnen und Schüler ist an der SLS in einem nachvollziehbaren und transparenten Konzept geregelt. Alle Lehrkräfte, die die jeweilige Schülerin oder den jeweiligen Schüler unterrichten, geben einzelne Noten nach festgelegten Kriterien:

Kriterien_Arbeitsverhalten[1]

Kriterien_Sozialverhalten[1]

Im Vorfeld der Zeugniskonferenz werden diese Einzelnoten mit Hilfe einer Excel-Tabelle gemittelt sowie mit Bonuspunkten für wünschenswertes Verhalten aufgewertet bzw. mit Maluspunkten für schlechtes Verhalten abgewertet. Während der Zeugniskonferenz bildet die Tabelle die Grundlage für die gemeinsame Entscheidungsfindung.
SV