Musikworkshop

Guduk, gudong, Spaghettieis, Tek, Tek, Tek, ba, ba, ba und ähnliche, merkwürdig anmutende Lautäußerungen waren am Montag, 11. Juni aus dem Musikraum zu hören. Was war los? An diesem Tag haben die WPK Musik Gruppen aus den Jahrgängen 9 und 10 an einem Sambaworkshop unter der Leitung des professionellen Musikers, Kurt Klose aus Hannover, teilgenommen.

Nachdem zunächst die einzelnen Instrumentengruppen wie Surdo, Caixa, Repinique, Agogo, Shaker und Timba erarbeitet wurden, ging es im 2. Teil an das Zusammenspiel und die Gestaltung des Stückes. Es ist einfach faszinierend, das am Ende des Schulvormittags ein wunderbares Sambastück begleitet von Herrn Niggemann am Klavier mit Soli einzelner Instrumente, Gesang und Scatgsang steht. Es beweist, welch besonderes Talent in vielen unserer SchülerInnen steckt.