Amazonen- und Ritterprüfung

Als erste berufsorientierende Maßnahme wird für die Schüler/innen der SLS jeweils im sechsten Schuljahr die Amazonen- und Ritterprüfung durchgeführt.

Amazonen und Ritter sind mutige Mädchen und Jungen. Um heutzutage im handwerklichen-technischen Bereich fit und mutig zu sein, werden bei der Amazonen- und Ritterprüfung der Umgang mit Hammer, Lötkolben oder Akkuschrauber an verschiedenen Stationen trainiert.


Die Teilnehmer/innen erhalten einen Laufzettel, auf dem sie an jeder Station die erreichte Punktzahl eintragen. Die Prüfung wird möglichst selbstständig durchlaufen, da sich an jeder Station Schilder mit genauen Anweisungen befinden. Zum Abschluss bekommen die Schüler/innen eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl, die sie dann ihrer Berufsmappe hinzufügen können.