Schulvorstand

Seit dem Schuljahr 2007/2008 ist die SLS eine „eigenverantwortliche Schule“ und hat damit einhergehend einen Schulvorstand.

Im Schulvorstand wirken die Schulleiterin mit Vertreter/innen der Lehrkräfte, Erziehungsberechtigten sowie Schüler/innen zusammen, um die Arbeit der Schule mit dem Ziel der Qualitätsentwicklung zu gestalten.

Dieser besteht derzeit aus

Schulvorstand

LehrkräfteElternvertreter/innenSchüler/innen
Frau Heydemann-Füller
(Vorsitzende)
Herr KuhlmannNils Suhr
Frau WeßelerFrau FriebeJanek Czyborra
Herr Niggemann
Frau Sonnenberg (Stellvertr.)Olivia Fuhrmann (Stellvertr.)

Aufgaben des Schulvorstandes (u.a.):

  1. Entscheidung über die Inanspruchnahme der den Schulen im Hinblick auf ihre Eigenverantwortlichkeit von der obersten Schulbehörde eingeräumten Entscheidungsspielräume.
  2. Ausgestaltung der Stundentafel
  3. Entscheidung über die Form, in der die Oberschule geführt wird, und darüber, in welchen Fächern und Schuljahrgängen der Oberschule der Unterricht jahrgangsbezogen und in welchen er schulzweigspezifisch erteilt wird.
  4. Entscheidung über Grundsätze für die Durchführung von Projektwochen, Werbung, Sponsoring sowie der jährlichen Überprüfung der Arbeit der Schule.
  5. Entscheidung über den Plan über die Verwendung der Haushaltsmittel und die Entlastung der Schulleiterin.
  6. Zusammenarbeit mit anderen Schulen
  7. Namensgebung und Schulversuche
  8. Vorschläge für das Schulprogramm und die Schulordnung (Entscheidungen hierüber trifft dann die Gesamtkonferenz).